Der Härtetest in der 2. Wochenaufgabe

image-2018-12-09 (1)-2.jpg image-2018-12-09-1.jpg image-2018-12-09 (2)-0.jpg

In der 2. Wochenaufgabe durfte sich der Spontex Mosaik Scheuerschwamm dem “Härtest” unterziehen. Die Schonfrist war nun vorbei. 😉

Was mich im Bad immer ärgert sind in der Badewanne Rückstande von meiner Coloration. Im Laufe der Zeit verfärbt sich der Rand rund um den Abfluss, da sich hier das Färbemittel absetzt. Hier musste ich früher großen Kraftaufwand betreiben und in einer Schrubbtour die Farbe aus der Wanne kriegen. Dies durfte der Mosaik Scheuerschwamm diesmal erledigen. Mit etwas Scheuermilch habe ich mich an die Verfärbung begeben und nach leichtem Schrubbaufwand konnte man schon sehen, dass die Farbe sich löst. Einige Augenblicke später sah die Stelle in der Wanne wieder wie ursprünglich weiß aus und auch der Schwamm hat dies überlebt. Das Vlies ist nicht auseinander gefallen oder hat angefangen zu fusseln. Das hat mich wirklich mehr als positiv überrascht!

Auch eingetrocknete Wasserflecken am Rand des Waschbeckens habe ich mit dem Mosaik Scheuerschwamm entfernt, welches ebenfalls sehr gut geklappt hat. Aufgrund hohen Kalkgehaltes im Wasser in unserer Gegend sieht man es leider, wenn sich Wassertropfen trocken setzen. Man konnte wirklich sehen, dass Mosaik hartnäckige Stellen und Rückstände sehr gründlich entfernt und auch der Belastung gemacht ist. Andere herkömmliche Schwämme hätten beim Schrubben schon angefangen zu fusseln, was Mosaik nicht getan hat.

Veröffentlicht unter Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.