Es wurde wieder geputzt!

20201112_233742-4.jpg 20201112_233756-3.jpg 20201112_233810-2.jpg 20201112_233847-0.jpg 20201112_233828-1.jpg

Auch diese Woche wurde bei uns wieder fleißig mit den Produkten von Spontex geputzt. Diesmal wurde der Kleiderschrank unserer Tochter ausgeleert und ausgewischt. Und danach habe ich die komplette Wohnung gewischt. Zum Auswischen des Kleiderschranks habe ich ein Spontex Classic Schwammtuch Antibac + benutzt. In der Packung befinden sich fünf Tücher, die auch nach dem Auswringen wieder in ihre Ursprungsform zurückkehren. Wir nennen sie darum immer “Knietschi-Tücher”. Pro Tuch kann man bis zu 160 ml Wasser aufnehmen. Na das nenne ich mal saugstark!  Mit ihnen kann man nicht nur den Abwasch machen, sondern so ziemlich alle Reinigungsarbeiten im Haushalt durchführen. Etwas ganz besonderes haben die Tücher dann auch noch, und zwar sind sie mit einem speziellen Wirkstoff (Zink-Pyrithion) behandelt, der vor Bakterien und somit vor unangenehmen Gerüchen schützt.  Nichts ist schlimmer, als ein müffelnder Lappen, oder was sagt ihr dazu?  Außerdem sind sie zu 100 Prozent biologisch abbaubar.  Wir mögen die Schwammtücher und benutzten sie wirklich gerne!  Bei meiner Wischaktion hatte ich dann die Spontex Hausputz Handschuh an. Ich muss sagen, so langsam finde ich doch noch Gefallen an solchen HandschuhenMeiNagellack hält mit ihnen auf jeden Fall länger. Auch hier gibt es etwas besonderes und zwar sind sie mit der Ultra-Fresh Technologie ausgestattet, die vor Bakterien schützt und so für mehr Frische in den Handschuhen sorgt. Sie sind, durch eine Baumwollbeflockung im Inneren, schön weich und angenehm zu tragen. Wie ihr seht, sind wir durch die Spontex Produkte wirklich gut ausgestattet.Nächste Woche geht der Putzmarathon dann auch gleich weiter, ihr dürft gespannt sein.

Veröffentlicht in Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.