last, but not least – der 4. Teil

IMG-20201119-WA0018-4.jpg IMG-20201119-WA0014-2.jpg IMG-20201119-WA0017-3.jpg IMG-20201119-WA0015-1.jpg IMG-20201119-WA0013-0.jpg

Nachdem Ihr mir in den letzten Tagen ja immer wieder beim Reinigen der Wohnung kurz zusehen konntet kommt nun die 4. und letzte Wochenaufgabe des großen Putzhilfe Test von Spontex an die Reihe.

Heute geht es einmal um das Tuchschwamm „ColorMix“ und die Mikrofasertücher „Magic Effect“.

Fangen wir mal mit den Tuschschwamm an:
Der Name ist wirklich Programm denn die in der Verpackung enthaltenen 3 Schwämme haben die Farben ROT, GELB und Grün.
So kann man zum Bsp. für das Bad eine andere Farbe als für die Küche verwenden was ja durchaus echt Sinnvoll ist, oder ?

Der Schwamm ist mit seinen 7 mm dicke nicht gerade der größte seiner Art aber er kann es mit seinen üblichen Artgenossen dennoch ohne Probleme aufnehmen.
Apropos Aufnehmen: Er ist wirklich sehr saugstark und nimmt ohne Probleme auch größere Flüssigkeitspfützen auf.
Sollte er einmal verschmutz sein kann man ihn in der Waschmaschine bis 60 Grad ohne Probleme waschen und er ist danach wieder einsetzbar.
Und sollte er einmal das zeitliche segnen so muss er nicht zwangsläufig im Hausmüll enden. Da er aus Zellulose hergestellt ist kann er ganz einfach mit auf den Kompost und wird dort zu 100 % biologisch abbaubar.

 

Nachdem man mit dem Tuchschwamm nun alles schön feucht abgewischt hat nutzt man anschließend am besten dann die Microfibre Magic Effect.

Nun ja – nun von Magie zu sprechen ist vielleicht etwas arg weit hergeholt. Aber sie eignen sich echt klasse zum Nachwischen und Polieren der feuchten Oberflächen. Ich kann mich zwar irren, aber gefühlsmäßig wurde die Oberfläche schon schneller Trocken als mit herkömmlichen Mitteln.

Sehr gut durchdacht finde ich auch das Spontex an eine Ecke des Tuches ein Loch eingestanzt hat denn somit lässt es sich richtig gut aufhängen und kann dort dann trocknen.

Mein Fazit nach 4 Wochen des Spontex Produkttest:
Ich bin wirklich positiv Überrascht was die einzelnen Hilfsmittel alles können. Klar, bei einigen Aussagen muss man sich auf die Angaben des Herstellers Verlassen, aber das ist ja bei jedem Produkt so.
Ich kann mir durchaus vorstellen das einige dieser Produkte nun in den Hausputz integriert werden und möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Spontex für diesen interessanten Test bedanken.

Veröffentlicht in Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.